Strahlraum - Freistrahlhalle von Wheelabrator


Strahlräume bzw. Freistrahlhallen werden in Zusammenarbeit mit dem Kunden lösungsorientiert geplant.

In einem Strahlraum können große sperrige Werkstücke manuell oder durch einen Strahlroboter gestrahlt werden. Dies erlaubt es komplexe Werkstücke individuell zu bearbeiten.


Die Arbeitsweise oder Funktion eines Strahlraumes ähnelt einem Strahlcontainer. 

Eine Freistrahlhalle besteht im allgemeinem aus dem Strahlraum mit endschaltergesichertem Zugangstor, der Strahlraumbeleuchtung, einer Gummischutzauskleidung der Wände, Zu- und Abluftkanälen, der Strahlmittelrückförderung im Strahlraumboden, einer Strahlmittelaufbereitung, der Strahlmittelbevorratung, der Strahltechnik mit dem Strahlkessel und einem Entstauber, z.B. einer Patronenfilteranlage um die Raumluft staubarm zu halten und um das Strahlmittel zu sichten (zu reinigen).

Als ein dem Strahlen nachgeschalteter Bearbeitungsschritt folgt oft das Grundieren, Lackieren oder Beschichten der Werkstücke. Hier planen wir mit Ihnen den Lackierplatz, die Beschichtungshalle oder den Freiflächenlackierplatz. 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zur Animation: Freistrahlraum

Kontaktieren Sie uns